Vis à Vis. Wohnanlage in München Neuhausen
Vis à Vis. Wohnanlage in München Neuhausen
Vis à Vis. Wohnanlage in München Neuhausen
Vis à Vis. Wohnanlage in München Neuhausen

Vis à Vis. Wohnanlage in München Neuhausen

Direkt am 1780 vom bayerischen Kurfürsten Karl Theodor als Jagdrevier angelegten Hirschgarten übernahm die S. Pöttinger Bauunternehmung den schlüsselfertigen Bau der Wohnanlage Vis à Vis.

Das Ensemble mit seinen 56 Wohneinheiten überzeugt mit einer eleganten und zugleich funktionalen Architektur. Zur hochwertigen Ausstattung der Wohnungen gehören etwa edle Parkettböden, vorwiegend bodentiefe Fenster und eine behagliche Fußbodenheizung. Bei der Planung wurde ein besonderes Augenmerk auf die Gestaltung des Außenbereiches gelegt. Ein weiträumiger Gartenbereich, sowie Balkone und Terrassen mit Süd- bzw. Südwestausrichtung sorgen für einen Bezug zum Außenraum mit direktem Blick auf den traditionsreichen Hirschgarten.

Die Größen der modern gestalteten Wohnungen variieren zwischen 51 und 123 Quadratmetern bei einer Gesamtwohnfläche von 4.534 Quadratmetern.