Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim
Trikot Office. Bürogebäude München Laim

Trikot Office. GESCHÄFTSGEBÄUDE München Laim

Auf dem geschichtsträchtigen Gelände an der Kreuzung der Landsberger-/ Elsenheimer Straße entstand nach dem Entwurf des Münchner Architekturbüros Goetz Hootz Castorph ein modernes Geschäfts- und Bürogebäude, dessen höchster Gebäudeteil direkt an der Bahnlinie in Erscheinung tritt und so schon von Weitem von den Münchnern und deren Gästen wahrgenommen wird.

Die Bauunternehmung S. Pöttinger hat für das Projekt die Rohbauarbeiten ausgeführt. Im späteren Projektverlauf kamen noch Teilausbaugewerke wie Spachtelarbeiten und Tiefgaragenbeschichtungen dazu.

Das Gebäude hat 3 Untergeschosse und an der höchsten Stelle 8 Obergeschosse. Die Untergeschosse sind komplett als „Weiße Wanne“ ausgebildet. In den Obergeschosse wurden Ortbetonbauteile mit Betonfertigteilen kombiniert. Nur so war es möglich die vorgegebenen Ausführungszeiten einzuhalten. Alle Decken der Office-Flächen erhielten bereits im Zuge der Rohbauerstellung eine moderne Betonkernaktivierung, mit der die Büros temperiert werden können.

Das Projekt wurde nach den Kriterien der DGNB bewertet und mit dem Prädikat „Gold“ zertifiziert.