Pöttinger Immobiliengrupppe München

Die Geschäftsleitung der Pöttinger Immobiliengruppe

Die Pöttinger Immobiliengruppe ist ein bereits in der dritten Generation familiengeführtes Unternehmen. Die schlanke Organisation und kurze Entscheidungswege kennzeichnen die gewachsene Struktur des Familienunternehmens. Leidenschaft und nie ermüdende Neugier und Offenheit für Innovationen, sind der Motor für das kontinuierliche Weiterkommen des Unternehmens und damit letztendlich auch unserer Kunden.

Ludwig Pöttinger

Ludwig Pöttinger

Das unternehmerische Gespür hat Ludwig Pöttinger von seinem Vater und Firmengründer Sebastian Pöttinger geerbt. Ebenso wie die Leidenschaft für Details und die Kenntnis aller Bereiche in der Firma. Die hohe Kompetenz, die er dadurch erhalten hat, macht ihn für Kunden wie Mitarbeiter zu einem idealen Ansprechpartner.

Seit 1973 lenkt er erfolgreich die Geschicke des Traditionsunternehmens. Nach 43 Jahren gibt Ludwig Pöttinger die Geschicke in der Bauunternehmung an seinen Sohn Philipp weiter. Ludwig Pöttinger wird sich weiterhin um Projektentwicklung und die Verwaltung der Immobilien im Eigenbestand kümmern.

Philipp S. Pöttinger

Philipp S. Pöttinger

Sein Studium des "Master of Science in Real Estate Development" absolvierte er an der Columbia University in New York City und auch wenn die Metropole zum Bleiben lockte - für Philipp S. Pöttinger stand nie etwas anderes auf dem Berufsplan als in das Familienunternehmen einzusteigen.

Seit 2005 steht er seinem Vater in der Geschäftsführung zur Seite. Eine perfekte Teamarbeit, in der sich Unternehmertum der "alten Schule" und "moderner Führungsstil" erfolgreich ergänzen. Vor allem durch die neuen Ideen der jungen Generation kann sich die Unternehmensgruppe Pöttinger entgegen allgemeiner Wirtschaftslagen über stetiges Wachstum freuen.

Matthias Reinhard

Matthias Reinhard

Seit Oktober 2017 lenkt Matthias Reinhard als Geschäftsführer gemeinsam mit Philipp S. Pöttinger die Geschicke der S. Pöttinger Bauunternehmung.

Seine Ziele sind u.a. die Zusammenarbeit mit der Pöttinger Projektentwicklung auszubauen, die Kooperation mit Geschäftspartnern zu intensivieren und die Gewinnung von Neukunden zu forcieren. Die Schärfung des Firmenprofils mit klaren Prozessabläufen und die verstärkte Nutzung digitaler Anwendungen sind ihm ein besonderes Anliegen. Dabei möchte er als Bauunternehmen bereits in der Planungsphase im Dialog auf Augenhöhe mitwirken, zum größtmöglichen Nutzen aller Beteiligten.